.greenies.backmischung.

Hallo ihr Lieben,

in fast allen Supermärkten kann man sie finden, in unterschiedlichen Sorten und von verschiedenen Marken… Backmischungen.
Für Menschen, die wenig Aufwand haben wollen, aber nicht auf einen frischen Kuchen oder Muffins verzichten möchten, eine echte Option.
So habe ich für eine liebe Freundin eine Backmischung selbstgemacht und möchte euch heute gerne zeigen wie.

FAV_Backmischung-001

Ihr braucht zunächst eine Glasflasche. Ich habe hier eine von passierten Tomaten genommen. Die müsst ihr natürlich gut ausspülen und richtig gut trocknen lassen, da keine Feuchtigkeit in eure Backmischung gelangen soll.
Die Flasche könnt ihr dann nach Belieben verzieren, zum Beispiel mit Maskingtapes, Geschenkpapieren etc. Vergesst nicht, an irgendeiner Stelle zu erwähnen, was der Beschenkte noch hinzufügen muss und wie lange der Teig backen muss.

Die Grundlage meines Rezeptes ist die blonde Schwester der Brownies, die Blondies. Das ganze habe ich leicht abgewandelt, so entstanden meine Greenies.

Ihr füllt die Flasche mit:
– 50 g weißen Zucker
– 50 g braunen Zucker
– 100 g weiße Schokolade
– 1 Päckchen Vanillezucker
– einer Mischung aus 150 g Mehl und etwas grünem Lebensmittelpulver
– 1 TL Backpulver
– 100 g Walnüsse, alternativ könntet ihr auch Kokosraspel oder andere Nüsse nehmen, oder von allem etwas.

Der Beschenkte muss hinzufügen:
– 100 g Butter
– 2 Eier

Für meine Mischung habe ich die Kokosraspeln mit grüner Lebensmittelfarbe eingefärbt, dazu einfach die Lebensmittelfarbe mit Wasser verdünnen und dann mit den Kokosraspeln mischen. Anschließend das Ganze auf einem Backblech trocknen lassen.

Die oben erwähnten Zutaten schichtet ihr dann in eurer Flasche

Der Teig wird auf ein circa 20×20 cm großes, eingefettetes Backblech gegeben und bei 175 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 35 Minuten gebacken.

DSC_1054

Habt Spaß beim nachmachen und verschenken.

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu “.greenies.backmischung.

    1. Danke! ❤
      Und vorallem kann man die auch schon super vorbereiten, wenn man weiß, dass es mal wieder stressig werden könnte, wenn man auf die schnelle mal einen Kuchen backen will, oder eben kurz vor knapp noch ein Geschenk braucht. 🙂

I ♥ Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s