Sonne.Goldkettchen & Co.

Hallo ihr Lieben,

… ich gehe ein, bei gefühlten 100 Grad im Schatten. Der Sommer traf mich überrascht und völlig unvorbereitet. Deshalb mussten gleich 2 meiner Hosen ganz spontan ihre Beine lassen. Irgendwie hat mein Schrank für diese Temperaturen wenig zu bieten. Ich hatte vergessen das es im Sommer warm werden könnte. Aber ich will mich nicht beschweren. Ich genieße das Wetter, in vollen Zügen. Jetzt habe ich schließlich einen Grund mich mit neuen Kleidern einzudecken. Was mich gleich zum ersten Thema bringt.

Kleiderkreisel und Altlasten

Ich habe gestern Kleiderkreisel für mich entdeckt. Ich sah die Mädels in der Uni immer auf Kleiderkreisel nach Kleidung suchen. Das machte mich neugierig. Worauf hin ich gleich mal schaute ob ich dort was finden könnte.
Gestern Abend entschloss ich mich dann ganz spontan meinen Schrank nach Altlasten zu durchforsten, welche natürlich nicht lang auf sich warten ließen.

Ich muss endlich einsehen, dass ich aus XS raus gewachsen bin.

Kleiderkreisel

Unfassbar wie viel Kleidung ich besitze und wie wenig ich tatsächlich davon anziehe.. ein Teufelskreis. Aber wenn ich nun endlich ein paar Sachen verkaufe, kann ich ohne schlechtes Gewissen wieder zuschlagen. Meinen Account und meine Kleidung findet ihr hier!

Goldkettchen

Weil ich ohnehin schon im Shopping-Wahn war, habe ich mich auch mal bei Dawanda umgeschaut. Dort habe ich diese Kette gefunden. Ich dachte mir, dass es ja nicht so schwer sein kann, so eine in der Art selbst zu machen… Gesagt – getan.

DSC_0907Das Prinzip war genau das gleiche wie in meinem vorigen Beitrag. Es war die einfachste Sache der Welt. Ihr braucht nur eine alte Kette, einen Radiergummi, Nagellacke und einen Bohrer.

Die Löcher habe ich mit einem Bohrer gemacht und danach habe ich sie mit weißem und goldenem Nagellack angemalt.
Ich finde sie wunderschön. Das Ganze hat mich inspiriert… ab jetzt möchte ich wieder mehr Schmuck machen.

Sonne

Für den ein oder anderen ist das kühle Nass, die einzige Möglichkeit die warmen Temperaturen auszuhalten… ich kenne mich aber einfach zu gut. Einerseits kann ich mir nichts schöneres Vorstellen, als ins Wasser zu springen, aber andererseits nerven mich die Menschenmassen die alle, genauso wie ich, ins Becken wollen. Außerdem ist es mir oft schlichtweg zu kalt. Ich bin nämlich eine der wenigen Menschen, die selbst bei +30 Grad extrem warm duschen. Ich habe den Zeitpunkt verpasst, meinen Körper an kühle Temperaturen zu gewöhnen, weshalb ich im Winter eigentlich am liebsten in einen Winterschlaf verfallen würde, bis der Sommer kommt. Wenn mein Freund nach mir duscht ist er immer geschockt, wie unfassbar warm das Wasser eingestellt ist. Gesund ist das sicher nicht. Vielleicht sollte ich meinen Körper mal dran gewöhnen, sonst überlebe ich die nächste Eiszeit sicher nicht.

Aber die vergangenen Tage wurden genutzt, um an meinem Slackline-Talent zu feilen und mit lieben Freunden eine Partie Wikingerschach im Park zu spielen. Und abends erfrischt mich dann eine warme Dusche und ein Rucola-Tomaten Salat.. 🙂

DSC_0928

Ein wunderschönes Wochenende an alle drin und draußen.

kleiderkreisel.de

.selfmade. Body Scrub – Körperpeeling.

Body Scrub2-002Hallo meine Liebsten,

Muttertag rückt näher und wer seine Mami genauso lieb hat wie ich, sollte ihr auch mal etwas Gutes tun.
365 Tage – und an jedem einzelnem ist meine Mutti für mich da. Oft nehme ich das einfach nur hin, sehe es als normal an. Viel zu selten sagt man „Danke!“. Wenn ich Danke, dann vom Herzen und darauf kommt es doch an.

Heute will ich eine Last Minute Geschenkidee vorstellen. Selbstgemachte Body Scrubs (=Körperpeelings), dass die Haut super weich macht und dazu noch wunderbar riecht.

Lemon Body Scrub

… ein zitronig-frischer Duft und etwas Honig versüßen den Tag.

Zitrone_Öl

Ihr braucht je nach Menge:
2 Anteile Zucker
1 Anteil Olivenöl
Zitronenabrieb
etwas Honig
& naturreines ätherisches Öl Zitrone

Also zum Beispiel…
2 Tassen Zucker, 1 Olivenöl, den Abrieb von zwei Zitronen, 2 EL Honig und ein paar Tropfen vom ätherischem Öl.
Die Zutaten mischt ihr einfach zusammen und gebt sie (übrigens sehr leckere Mischung) in ein Gläschen.
Body Scrub_finish_lemon

Flieder Body Scrub

Zutaten_Flieder

… eine kleine Abwandlung, für diejenigen, die es lieber blumig mögen.

Ähnlich wie beim Lemon Body Scrub braucht ihr:

Im Verhältnis 2:1 Zucker und Öl. Diesmal habe ich Walnussöl genommen, aber ihr könnt eigentlich auch ein anderes Öl nehmen.  Außerdem könntet ihr zu dem weißen Zucker auch noch einen Anteil braunen Zucker nehmen.
& dann braucht ihr noch ein paar Fliederzweige.
Den Flieder habe ich zum Teil gehackt und zum Teil habe ich die Blüten abgerupft.

Das ganze wird dann wieder gemischt und in ein geeignetes Glas gefüllt.

Body Scrub_Flieder

Body Scrub? Was ist das und wie wendet man es an?

Body Scrubs beziehungsweiße Körperpeelings werden verwendet, um abgestorbene Hautpartikel und lose Schüppchen zu entfernen oder eher abzureiben. Das Öl lässt trockene Stellen verschwinden und verfeinert die Poren.

Am besten peelt man unter der Dusche. Einfach in kreisförmigen Bewegungen einreiben und dann mit warmen Wasser abspülen.

 

Ich wünsche euch und euren Muttis einen wundervollen Muttertag.

 

.greenies.backmischung.

Hallo ihr Lieben,

in fast allen Supermärkten kann man sie finden, in unterschiedlichen Sorten und von verschiedenen Marken… Backmischungen.
Für Menschen, die wenig Aufwand haben wollen, aber nicht auf einen frischen Kuchen oder Muffins verzichten möchten, eine echte Option.
So habe ich für eine liebe Freundin eine Backmischung selbstgemacht und möchte euch heute gerne zeigen wie.

FAV_Backmischung-001

Ihr braucht zunächst eine Glasflasche. Ich habe hier eine von passierten Tomaten genommen. Die müsst ihr natürlich gut ausspülen und richtig gut trocknen lassen, da keine Feuchtigkeit in eure Backmischung gelangen soll.
Die Flasche könnt ihr dann nach Belieben verzieren, zum Beispiel mit Maskingtapes, Geschenkpapieren etc. Vergesst nicht, an irgendeiner Stelle zu erwähnen, was der Beschenkte noch hinzufügen muss und wie lange der Teig backen muss.

Die Grundlage meines Rezeptes ist die blonde Schwester der Brownies, die Blondies. Das ganze habe ich leicht abgewandelt, so entstanden meine Greenies.

Ihr füllt die Flasche mit:
– 50 g weißen Zucker
– 50 g braunen Zucker
– 100 g weiße Schokolade
– 1 Päckchen Vanillezucker
– einer Mischung aus 150 g Mehl und etwas grünem Lebensmittelpulver
– 1 TL Backpulver
– 100 g Walnüsse, alternativ könntet ihr auch Kokosraspel oder andere Nüsse nehmen, oder von allem etwas.

Der Beschenkte muss hinzufügen:
– 100 g Butter
– 2 Eier

Für meine Mischung habe ich die Kokosraspeln mit grüner Lebensmittelfarbe eingefärbt, dazu einfach die Lebensmittelfarbe mit Wasser verdünnen und dann mit den Kokosraspeln mischen. Anschließend das Ganze auf einem Backblech trocknen lassen.

Die oben erwähnten Zutaten schichtet ihr dann in eurer Flasche

Der Teig wird auf ein circa 20×20 cm großes, eingefettetes Backblech gegeben und bei 175 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 35 Minuten gebacken.

DSC_1054

Habt Spaß beim nachmachen und verschenken.

 

 

.Geschenke-Guide für Verliebte.

Hallo meine Liebsten,
Meistens ist es doch so, das ganze Jahr über redet der Liebste/die Liebste über Dinge die er gebrauchen könnte. Aber dann rückt der Jahrestag, Geburtstag oder Valentinstag näher und alles ist vergessen oder die so lang erwünschten Dinge sind bereits gekauft und dann kommt man wieder in die Bredouille und überlegt krampfhaft was man kaufen kann. Zumindest mir geht es sehr oft so.
Nun möchte ich euch ein bisschen auf die Sprünge helfen und ein paar Geschenke-Tipps geben.

Erlebnisse für Zwei

Ich finde besonders Geschenke die man zu zweit „erleben“ kann, sind wundervolle Erinnerungen & außerdem macht alles zu zweit auch doppelt so viel Spaß.

Kurztrips

… finde ich wirklich eine super Idee. Ich hab mich ein bisschen auf der mydays-Seite umgeschaut und gesehen, dass von Berlin, München über Prag bis hin zu Wien unzählige Hotels angeboten werden. Die Anreise müsstet ihr leider selbst bezahlen, aber es gibt ja zum Beispiel „mein Fernbus“ oder ähnliches, mit dem man relativ kostengünstig Reisen kann.

Vor allem!! Übernachten in einem Iglu oder in einem Baumhaus? Wie süß ist das denn?!

 

Kochkurse

… denn Liebe geht durch den Magen. Frauen mögen Männer die kochen können, das ist nicht neu. Natürlich sollte sich eine Frau auch nicht zu schade sein um im Kampf gegen eine Zwiebel ein paar Tränen zu vergießen.
Ob absolute Könner oder waschechte Anfänger, man lernt ja nie aus! Ich habe vor langer Zeit einen Asiatischen Kochkurs besucht und seid dem steht mehr als nur TK-Pizzen, Miracoli und Mensaessen auf meinem Speiseplan. Jetzt wird selbst gekocht! Zu zweit macht das ganze natürlich doppelt so viel Spaß und es gibt keine Ausreden mehr á la „Kochen? Kann ich nicht!“.
Ein paar nette Sachen habe ich auch hier wieder auf mydays gefunden… dort gibt es sogar spezielle „Männer-Kochkurse“ oder Kochkurse in denen ein aphrodisierendes Menü zubereitet wird. ;o)

Der perfekte Tag!

Überrascht eure Liebsten. Organisiert einen perfekten Tag, plant beispielsweise ein Frühstück, macht ein Picknick im Freiem, fahrt an den See und esst im Lieblingsrestaurant zu Abend (oder ihr kocht selbst). Macht einen Filmabend mit „Starwars“ und anderen Filmen die dein Freund/ deine Freundin mag. ;o) Ihr kennt eure Liebsten sicher selbst am besten und könnt den perfekten Tag für sie/ihn planen.

Selbstgemachtes

Wer ein bisschen mehr Zeit hat oder etwas weniger Geld ausgeben will sollte es mit etwas „selbstgemachtem“ versuchen.

Selbstbemaltes Geschirr

DSC_0245

… mit ganz viel Liebe! Ich habe meine Teller mit Motiven bemalt, die mich und meinen Liebsten verbinden. Ihr braucht einfach nur Porzellanstifte für feinere Konturen und eventuell flüssige Porzellanfarbe, je nach Motiv. Ihr könntet die Teller/Tassen oder Ähnliches auch mit Namen beschriften oder ihr malt Strichmännchen, die dem Partner ähnlich sehen… sicher fallen euch ganz süße Sachen ein.

Individuelle Schokolade oder Pralinen

DSC_1085

… versüßen den Tag! Für Schoki-Liebhaber, wirklich eine leckere Idee. Dazu braucht ihr Pralinen-Förmchen (manchmal gehen auch die für Eiswürfel, wenn diese Hitze aushalten), es gibt auch Förmchen in der klassischen Schokiform.
Dazu braucht ihr noch:
– Kuvertüre (findet ihr im Backregal)
– Beliebige Zutaten wie z.B. Smarties, Mini-Marshmallows, Cornflakes, Rosinen, getrocknete Rosenblüten, Gummibärchen, Chili etc.
Die Kuvertüre müsst ihr langsam erhitzen, dass geht entweder klassisch im Wasserbad oder in der Mikrowelle (auf geringer Stufe). Dann einfach in die Förmchen geben und Zutaten darauf verteilen. Wenn’s schnell gehen soll könnt ihr die befüllte Form einfach kurz in den Kühlschrank oder ins Gefrierfach stellen.
Und schon sind die kleinen Glücklich-Macher fertig.

Mousepad

DSC_1069

…für Spielkinder 1.0 ! Eine kleine Freude könnt ihr sicher auch mit einem selbstgemachtem Mousepad machen.
Dazu braucht ihr:
– Topfuntersetzer aus Kork gibt es in verschiedenen Formen (Rund oder Quadratisch) z.B. bei Rossmann
– Acrylfarben
Und schon könnt ihr einfach drauf los malen. Einfacher geht’s wohl kaum. 😛

Ich hoffe ich konnte euch im Geschenke-Wahn etwas auf die Sprünge helfen…

Ein Lächeln zu verschenken ist die schönste Sache der Welt!

 

 

.rubber.jewel. Schmuckstücke

FAV_ICH1-001Meine Hübschen,

zu Weihnachten hab ich ein wundervoll süßes „Schmuck-Bastel“-Starterkit von meinem Liebsten bekommen. Nun habe ich Semesterfeien und endlich mal Zeit gefunden, um etwas zu „basteln“. Natürlich will ich das gerne mit euch teilen.

DSC_0676

Ihr braucht lediglich ein paar Kleinigkeiten:

Radiergummi (hab ich in einem der unzähligen 1 €-Shops im 4er Pack gekauft)- Ohrstecker (könnt ihr hier bestellen)
Ringrohlinge (ich weiß leider nicht wo mein Liebster sie gekauft hatte, aber hier könnt ihr sowas finden)
Schmuckkleber (es gibt sicher auch alternativen, aber da kenn ich mich zu wenig aus.)
Nagellack
Cutter

Na dann kanns ja losgehen…

FAV4-001Zunächst solltet ihr euch ein Schneidebrett besorgen, damit ihr nicht versehentlich in den Tisch schneidet.
Nun schneidet ihr den Radiergummi in die gewünschte Form.

Ich habe mich für sehr abstrakte „Diamanten entschieden.

Dann bemalt ihr die „Diamanten“ mit Nagellack. Am besten macht ihr das Etappenweiße, also immer ein Stück/Seite bemalen und dann erst trocknen lassen, bevor ihr dann die nächste bemalt.

Wenn der Nagellack gut getrocknet ist, könnt ihr den „Diamanten“ auch schon mit Hilfe des Schmuckklebers auf dem Ring- oder Ohrringrohling befestigen. Je nac dem was ihr benutzt solltet ihr das ganze sehr gut durchtrocknen lassen.

Schon habt ihr mit wenig Aufwand und genauso geringen Kosten eure eigenen Schmuckstücke in euren Lieblingsfarben.

DSC_0745-001Ich wünsche euch einen wundervollen Tag.
Seid herzallerliebst gegrüßt.

.Schlüssel.Erlebnis.

S_DSC_0367Ein heiloses durcheinander.. ich krame in meiner Tasche… puh da ist er – mein Schlüssel… eine kleine Elfe, deren Beine abgefallen sind, baumelt traurig daran. Das Metall hat sie stark verwundet. Die kleine ist nun in Sicherheit und wird nun abgelößt… und wenn wir schon einmal dabei sind..

DSC_0274Ihr braucht:
– Nagellack eurer Wahl
– einen Schlüsselring (hab einfach meinen alten wieder verwendet)
– einen Korken
– einen geschlossenen Schraubhaken

FAV_Schlüssel4Am besten klappt es wenn ihr die Schlüssel irgendwie hinstellen könnt, dazu hab ich einfach Wäscheklammern benutzt. Dann hab ich die Schlüssel mit mehreren Schichten Nagellack lackiert und anschließend gut trocknen lassen.

FAV_Schlüssel5Als nächstes habe ich mir den zukünftigen Schlüsselanhänger vorgeknüpft. Den habe ich mit Nagellack-Streifen versehen und gut trocknen lassen. Anschließend habe ich noch den Schraubhaken in den Korken gedreht.

Dann alles wieder in die gewünschte Ordnung bringen und fertig ist der buntig, fröhliche Schlüsselbund.

DSC_0373

.SOS.breaking.powder.

Hallo ihr Lieben,

jeder kennt es keiner mag es – die Puderreste hängen in der letzten Ecke der Puderdose und wollen sich weder mit Schwämmchen, noch mit dem Pinsel aufsammeln lassen. Was nun tun?! Wegwerfen? – Nein, aufheben und sammeln bis man genug für ein neues Puder hat. Dann kann man nämlich ganz easy ein neues pressen und ich zeig euch heute wie das geht. Natürlich geht das auch mit allen anderen losen Puder.

.SOS. Puder pressen

DSC_0515

Weiterlesen